Gebraute Vielfalt, Zum Beispiel:

Unser Basalt.

14. Januar 2019

Gebraute Vielfalt, Zum Beispiel:

Unser Basalt.

Ab Ende Januar erhältlich: das Winterbier der Lammsaison, das Basalt Bier. Ende letzten Jahres wurde das bernsteinfarbene Bier unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehren Untergröningen, Obergröningen, Schöntal und Backnang gebraut. Vielen Dank für´s Helfen beim Bier Brauen. Impressionen findet ihr hier.

Ab Ende Januar ist es dann im Ausschank und kann frisch gezapft in unserem Brauereigasthof Lamm oder im Hinz und Kunz Schwäbisch Gmünd oder Abstgmünd getrunken werden.

Das BASALT gibt es zu kaufen:
– 20er-Kiste Bier
– 5-Liter-Fässle
– 4er-Träger
– passend dazu gibt es ein schönes 0,4 l Lammsaison-Glas
– oder in einer Aktion: 5-Liter-Fässle mit
zwei Lammsaison-Gläser (nur im Lamm & HuK)
im Gasthof zum Lamm, im Gröninger Markt und im Hinz und Kunz in Schwäbisch Gmünd.

Bei der Herstellung unseres Basalts wird die Stammwürze für dieses bernsteinfarbene, malzbetonte Winterbier mit heißen Basaltsteinen erneut zum Kochen gebracht. Durch das nochmalige Aufkochen wird der in der Stammwürze enthaltene Malzzucker karamellisiert. Untergärige Hefe, Wiener Malz, Pilsner Malz und unser eigenes Quellwasser geben unserem Saisonbier BASALT nach einer Lagerzeit von vier bis sechs Wochen die besondere Farbe und den unverwechselbaren Geschmack.
Stammwürze 11,6 %, Alkoholgehalt 4,8 % vol.

Lammbräu