Neues Sudhaus

Unser neues Sudhaus

Modernisierung unserer Brauerei 

Die Erneuerung unseres Sudhauses war projekttechnisch eine Herausforderung, da die Installations- und Umbaumaßnahmen den laufenden Betrieb nicht unterbrechen durften. Die Planung und Realisierung des Sudhauses wurde von der Firma BrauKon ausgeführt.

 

Den Bau des neuen Sudhauses haben wir, mit Unterstützung des LEADER-Programms Baden- Württemberg, zur Stärkung und Zukunftssicherung unserer regionalen Brauerei, durchgeführt. Zusätzlich wurden bei dem Neubau Maßnahmen berücksichtigt, um energiesparend und umweltschonend unsere Biere zu brauen. Selbstverständlich ohne Einbußen bei der Qualität unserer Biere. So wurden technische Einrichtungen installiert, die über Wärmerückgewinnung, den Energiebedarf der Brauerei reduzieren und weitere Innovationen, die zur Senkung der Abwasserbelastung führen.

Investiert wurde in…
  • Kalt- und Warmwassertank sowie die notwendigen Pumpen
  • Automatisierung der Malzsilos
  • Neue 4-Walzen Malzschrotmühle
  • 30 hl – vollautomatisches Sudhaus mit Maisch- und Würzepfanne, Pfannendunstkondensator, Läuterbottich und Whirlpool
  • Würzekühlung und Belüftung
  • Anbindung an die bestehende Brauereisteuerung

Planung und Durchführung – Firma BrauKon aus Seeon 

Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums – ELER

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete